So beschriften Sie Google Docs: alle Standorte

Google Text & Tabellen

Google Docs ist die Office-Suite von Google, auf die wir von unserem Google-Konto aus zugreifen können und deren Dokumente direkt in der Cloud gespeichert sind. Es wird als eine gute Alternative zu Microsoft Word präsentiert, insbesondere wenn Sie mit mehreren Personen an diesem Dokument zusammenarbeiten, sodass jeder an seiner Online-Ausgabe an verschiedenen Orten teilnehmen kann. Auch auf der Funktionsebene hat es Word wenig zu beneiden.

Wir können in diesen Dokumenten Fotos hochladen, obwohl es einige Optionen gibt, die bei den Benutzern Zweifel aufkommen lassen. Eine davon ist, wie man ein Bildunterschrift in Google Docs. Dies mag für viele von Ihnen eine Frage sein, daher werden wir Ihnen im Folgenden erklären, wie dies bewerkstelligt werden kann, da viele Menschen die zu befolgenden Schritte nicht kennen.

Wenn Sie online nach einer Möglichkeit suchen, eine Beschriftung in Google Docs einzufügenSie werden sehen, dass es Seiten oder Foren gibt, auf denen behauptet wird, dies sei etwas Unmögliches. Tatsächlich ist dies der Fall, da diese Suite, obwohl sie viele Funktionen hat, in einigen Bereichen erheblich verbessert werden muss. Glücklicherweise gibt es Möglichkeiten, diese Einschränkungen zu umgehen. Dies ist bei dieser Bildunterschrift der Fall, da wir eine erstellen können, auch wenn dies bedeutet, dass wir mehr Schritte unternehmen müssen als gewünscht.

Laden Sie das Bild hoch

Google Text & Tabellen

 

Zuerst müssen wir Laden Sie das Foto oder Bild hoch, das wir im Dokument verwenden möchten, in die wir diese Bildunterschrift weiter unten einführen möchten. Das Foto kann durch Ziehen des Bildes in das Dokument oder über die Option Einfügen im oberen Menü des Dokuments hochgeladen werden. Es besteht die Möglichkeit, ein Bild vom Computer einzufügen, sodass wir ein Foto hochladen, das wir in einem Ordner auf unserem PC oder auf dem Telefon gespeichert haben, wenn wir das Dokument vom Handy aus verwenden. Sobald dieses Foto ausgewählt ist, sehen wir, dass das Bild bereits im Dokument vorhanden ist. Dann können wir die verschiedenen Optionen konsultieren, die wir beim Hinzufügen dieser Beschriftung in Google Docs haben.

Bildunterschrift in Google Docs hinzufügen

Wie bereits erwähnt, Google Docs hat keine native Funktion zum Hinzufügen einer Bildunterschrift. Glücklicherweise haben wir in der Google-Suite eine Reihe von alternativen Optionen. Dank ihnen wird es möglich sein, diesen Titel oder diese Bildunterschrift zu jedem Bild hinzuzufügen, das wir in einem Dokument haben. Wir werden also jederzeit das gewünschte Ergebnis erzielen, obwohl wir damit mehr Schritte durchführen, als vielen lieb ist.

Es ist nicht die gleiche Methode, die wir in einer Office-Suite verwenden, wie in Word oder anderen. Obwohl wir mehr Schritte durchlaufen müssen, ist der Prozess nicht kompliziert. Sie werden in dieser Hinsicht keine Probleme haben, wenn Sie müssen. In diesem Fall stehen drei Methoden zur Verfügung, um diese Beschriftung in Google Docs hinzuzufügen. Wir werden im Folgenden über jeden von ihnen einzeln sprechen, damit Sie sehen können, wie sie funktionieren und die für Sie am bequemsten erscheinende auswählen können.

Online-Text

Untertitel hinzufügen Google Docs

Die erste Möglichkeit, eine Bildunterschrift in Google Docs hinzuzufügen, ist auch die einfachste. Dies ist die Inline-Textfunktion, die es uns ermöglicht, unter einem Foto im Dokument einen Text oder eine Beschreibung hinzuzufügen, sodass es aussieht, als ob eine normale Bildunterschrift darauf platziert worden wäre. Jeder Benutzer der Google-Suite kann dies also problemlos tun. Die Schritte, die wir ausführen müssen, um es zu verwenden, sind die folgenden:

  1. Laden Sie das betreffende Bild hoch oder fügen Sie es in das Dokument ein (wie wir im ersten Abschnitt angegeben haben).
  2. Wählen Sie das hochgeladene Bild aus.
  3. Wählen Sie in der Symbolleiste die Option Inline aus. Diese Option wird direkt unter dem Foto im Dokument angezeigt.
  4. Platzieren Sie dann den Cursor unter dem Bild.
  5. Schreiben Sie den Text, den Sie als Beschriftung in Google Docs verwenden möchten.
  6. Wählen Sie den Text aus und formatieren Sie seine Größe, den Schriftstil oder sogar die Ausrichtung mithilfe der oberen Symbolleiste des Dokuments.
  7. Sie haben bereits eine Beschriftung für das Dokument.

Mit diesen Schritten Sie werden sehen, dass diese Bildunterschrift bereits verfügbar ist. Es ist ein wirklich einfacher Vorgang, der uns kaum ein paar Minuten in Anspruch nehmen wird. Außerdem können Sie sehen, dass diese Beschriftung im Dokument perfekt aussieht, als wäre es eine echte. So können Sie in dieser Hinsicht ein gutes Ergebnis erzielen. Verwenden Sie diese Methode am besten, wenn das Dokument noch nicht geändert werden soll, damit sich darin nichts bewegt und der Titel beim Foto bleibt.

Bildtitel als Zeichnung

Bildunterschrift Google Docs-Zeichnung

Die zweite der Methoden, die uns zum Hinzufügen dieser Beschriftung zur Verfügung stehen, ist etwas komplizierter als die vorherige, aber einfach, weil sie mehr Schritte erfordert. Obwohl die vorherige Methode gut funktioniert, hat sie ihre Grenzen. da es den Titel nicht mit dem Bild behält. Das heißt, wenn wir Dinge im Dokument verschieben, wird die von uns geleistete Arbeit ruiniert und wir müssen eine neue erstellen.

Wenn wir das Dokument noch bearbeiten und wahrscheinlich Dinge darin verschieben, können wir auf die Option Zeichnen zurückgreifen. In diesem Fall, fangen wir an, ohne das Foto noch im Dokument hochgeladen zu haben. Dies liegt daran, dass wir zum Hochladen des Fotos in das Dokument eine andere Methode verwenden werden, die es uns ermöglicht, diese Bildunterschrift auf andere Weise zu erstellen. Die Schritte, die wir in diesem Fall ausführen müssen, sind die folgenden:

  1. Öffnen Sie das Dokument auf Ihrem Gerät.
  2. Platzieren Sie Ihren Cursor an der Stelle im Dokument, an der Sie das Bild platzieren möchten.
  3. Klicken Sie in der Symbolleiste oben im Dokument auf Einfügen.
  4. Wählen Sie die Option Zeichnen und klicken Sie dann auf Neu.
  5. Klicken Sie in der Symbolleiste auf die Schaltfläche Bild und laden Sie das Foto hoch. Sie können von Ihrem PC hochladen, danach suchen oder eine URL hinzufügen, wenn es sich beispielsweise um ein Foto handelt, das Sie online gefunden haben.
  6. Wenn das Bild bereits als Zeichnung hochgeladen wurde, können wir diesen Vorgang starten.
  7. Klicken Sie in der Symbolleiste auf Textfeld (ein Feldsymbol mit einem T darin).
  8. Zeichnen Sie das Textfeld.
  9. Schreiben Sie dann die Beschriftung, die Sie in Google Docs verwenden möchten. Sie können den Text über die obere Symbolleiste formatieren (Größe, Schriftart ändern ...).
  10. Ziehen Sie das Feld, um es gleichmäßig auf Ihrem Foto zu positionieren.
  11. Klicken Sie auf Speichern und schließen, um dieses Feld zu bestätigen.
  12. Die Beschriftung wird bereits im Dokument angezeigt.

Der große Vorteil dieser Methode besteht darin, dass wenn wir dieses Bild im Dokument verschieben, die Bildunterschrift wird sie immer begleiten. Wir müssen uns in dieser Hinsicht also keine Sorgen machen. Wenn wir das Dokument noch bearbeiten und den Standort von Dingen, wie beispielsweise den Fotos, ändern, können wir dies problemlos tun. Die Bildunterschrift ist bereits mit diesem Foto verknüpft und beide bleiben trotz aller Änderungen, die wir vornehmen, jederzeit zusammen.

Verwenden einer Tabelle

Untertiteltabelle Docs

Google Docs bietet uns beim Erstellen einer Bildunterschrift eine dritte Option. Es geht darum, eine Tabelle unter diesem Foto zu erstellen, wo wird dieser Text platziert. Diese dritte Methode ist eine gute Option, da wir die Bildunterschrift immer neben dem Bild halten werden, wie dies auch bei der zweiten Methode der Fall war. Wenn wir also Änderungen am Dokument vornehmen oder Teile oder Elemente davon noch verschieben, behält das Foto jederzeit diese Beschriftung.

Wir werden eine Tabelle erstellen, die wir dann im Dokument unsichtbar machen. Wir haben also die gewünschte Bildunterschrift, die auch richtig aussieht. Die Schritte, die wir in diesem Fall in Google Docs ausführen müssen, sind die folgenden:

  1. Platzieren Sie Ihren Cursor an der Stelle, an der Sie das Bild in Ihr Dokument hochladen möchten.
  2. Klicken Sie auf Einfügen und dann auf Tabelle.
  3. Wählen Sie eine 1 × 2-Tabelle (eine Spalte mit zwei Zellen).
  4. Fügen Sie das Bild in die oberste Zelle der Tabelle ein. Wenn sich das Foto bereits im Dokument befindet, ziehen Sie es einfach in diese Zelle.
  5. Schreiben Sie in die Zelle unter dem Foto die Bildunterschrift.
  6. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Tabelle.
  7. Gehen Sie zur Option Eigenschaften der Tabelle.
  8. Gehen Sie zum Abschnitt namens Edge of the Table.
  9. Geben Sie 0 pt ein (dadurch wird der Rand der Tabelle entfernt).
  10. OK klicken.

Mit diesen Schritten haben wir diese Beschriftung in Google Docs erstellt, damit sie wie eine echte aussieht. Dieser Vorgang ist nicht kompliziert und wie im vorherigen Abschnitt sind Bild und Bildunterschrift jetzt untrennbar.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Actualidad Blog
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.