So finden Sie eine Festnetznummer

Festnetznummer suchen

Es ist uns allen schon passiert: Wir sind beruhigt zu Hause, wenn wir einen nervigen Anruf erhalten. Ein Betreiber, der uns ein Produkt oder eine Dienstleistung verkaufen möchte, die wir nicht angefordert haben, jemand, der möchte, dass wir an einer Umfrage oder einer anderen Art von Anruf teilnehmen. Manchmal nehmen wir den Anruf entgegen und eine Aufzeichnung wird übersprungen oder zu unserer Überraschung wird der Anruf abgebrochen. Wer ruft uns an? Es zu wissen ist nicht schwer, weil Es gibt Methoden, um eine Festnetznummer zu finden.

Dies ist dank einer unbestreitbaren Tatsache möglich: Ein Festnetztelefon ist immer kabelgebunden. Daher kann es problemlos zurückverfolgt werden.

Bis vor relativ kurzer Zeit war das Auffinden einer Person anhand ihrer Festnetznummer eine sehr einfache Aufgabe, da alle Festnetznummern in einer Papierliste aufgeführt waren. Wer schon ein paar Jahre alt ist, wird sich perfekt an ihn erinnern: den beliebten Weiße Seiten. Sie enthielten den Namen und sogar die Adresse der Inhaber aller Linien.

Später verließen die Weißen Seiten ihr Papierformat und wurden zu einer digitalen Liste, die online konsultiert werden konnte. Auf diese Weise war es sehr einfach, die Identität derjenigen zu erfahren, die uns vom Festnetz aus angerufen haben. Diese Möglichkeit verschwand jedoch mit der Zulassung des Neuen Datenschutzrecht der Europäischen Union (Verordnung 2016/217), die die Veröffentlichung personenbezogener Daten einschränkt.

Tricks, um eine Festnetznummer zu finden

Welche Optionen haben wir also, wenn wir eine Festnetznummer suchen möchten? Das werden wir im Folgenden erklären:

Google die Nummer

Google-Suchnummer

Suchen Sie eine Festnetznummer über Google

Eine sehr offensichtliche Option, aber in den meisten Fällen sehr nützlich. Wenn es sich um einen kommerziellen Anruf handelt, erscheinen die Festnetzinformationen normalerweise auf der Website des betreffenden Unternehmens. Dasselbe gilt für die Anrufe, die wir von den verschiedenen Verwaltungen erhalten, deren Nummern ebenfalls auf den offiziellen Seiten veröffentlicht werden.

Einen machen Google-Nummernsuche Über die Person dahinter lassen sich zahlreiche Informationen gewinnen. Auf diese Weise wissen wir, ob es sich lohnt zu antworten oder nicht.

Online-Verzeichnisse

Teleforscher

Telexplorer, Online-Verzeichnis, mit dem wir Telefonnummern finden können

In Ermangelung von Weißen Seiten können wir Online-Telefonverzeichnisse verwenden, um unsere Suche zu beschleunigen und eine Festnetznummer über sie zu finden. Einige der bekanntesten Verzeichnisse im Internet sind die folgenden:

Wählen Sie *57

Die Herkunft des erhaltenen Anrufs lässt sich mit diesem einfachen Trick nachvollziehen: Wählen Sie direkt nach Erhalt des Anrufs *57. Dadurch wird automatisch das von Ihrem Telefondienstanbieter verwendete Anrufverfolgungstool aktiviert. Das bedeutet, dass die mysteriöse Nummer zurückverfolgt wird.

Der einzige Nachteil dieses Systems ist, dass die Tracking-Informationen uns nicht direkt erreichen, sondern der Polizei zur Verfügung gestellt werden, damit diese sich um die entsprechenden Ermittlungen kümmern kann.

Wählen Sie *69

Eine weitere Möglichkeit, die wir haben, ist das Callback-Tool zu aktivieren Wählen Sie *69. Was wir damit bekommen, ist die Telefonnummer zu kennen, von der der letzte erhaltene Anruf kam. Auf diese Weise erhalten wir die Information, wer uns angerufen hat.

Dieser Dienst funktioniert mit den meisten Telefongesellschaften.

Externe Anrufortungsdienste

Trapcall

Trapcall, einer der bekanntesten Anrufortungsdienste

Manchmal lohnt es sich, ein wenig Geld zu investieren und auf die Dienste eines Unternehmens zurückzugreifen, das sich der Anrufverfolgung verschrieben hat. Einer der bekanntesten ist TrapCall, zumindest in den Vereinigten Staaten, die diese und andere Dienste zu Preisen zwischen 5 und 20 US-Dollar pro Monat anbieten.

Durch die Beauftragung der Dienste dieser Unternehmen erreichen wir, dass jede private Nummer, die von einem Festnetz aus anruft, zu diesem Unternehmen umgeleitet wird, wo die Informationen gesammelt werden.

Was ist, wenn sie uns von einer versteckten Nummer aus anrufen?

Noch ärgerlicher ist es, wenn wir empfangen Anrufe mit versteckter Nummer. Dies ist ziemlich üblich bei Telefonmarketingfirmen (die uns mit Anrufen bombardieren, um uns etwas zu verkaufen) und auch bei Scherzen, die diese Ressource nutzen, um Anonymität zu wahren.

Glücklicherweise gibt es Möglichkeiten, die Identität der Personen zu ermitteln, die diese Anrufe tätigen, oder eine Festnetznummer zu lokalisieren.

Am effizientesten ist es, sich an unseren Netzbetreiber zu wenden und zu fragen, ob er uns die bereitstellen kann Anonymer Anrufer-ID-Dienst. In diesem Fall überprüft unser Telefon automatisch die Herkunft jedes eingehenden Anrufs. Wenn der fragliche Anruf von einer unbekannten oder eingeschränkten Nummer kommt, haben wir die Möglichkeit, ihn zu entsperren und so die Informationen zu erhalten.

 

 


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * gekennzeichnet

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Actualidad Blog
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.