Wie verhindere ich, dass alle meine Kontakte meinen WhatsApp-Status sehen?

WhatsApp-Status ausblenden

Um unsere Privatsphäre zu schützen, ist es notwendig, praktische Maßnahmen zu ergreifen. Dies gilt insbesondere für soziale Netzwerke und Messaging-Anwendungen. Da diese Tools anderen Menschen den Zugriff auf unser Privatleben ermöglichen, ist es normal, dass wir entscheiden möchten, was sie sehen können und was nicht. In diesem Sinne werden wir weiter unten sehen So verhindern Sie, dass einige Kontakte Ihren WhatsApp-Status sehen.

Wenn Sie zu denen gehören, die tägliche Updates auf WhatsApp veröffentlichen, denken Sie möglicherweise darüber nach, bestimmte Familienmitglieder, Arbeitgeber oder Kollegen davon abzuhalten, diese zu sehen. Glücklicherweise hat diese Messaging-App dies einige Anpassungen, die uns dabei helfen, dies zu erreichen. In diesem Artikel sehen wir eine Anleitung, damit Sie lernen können, wie es geht. Aber schauen wir uns zunächst an, was WhatsApp-Status sind.

Was sind WhatsApp-Status?

WhatsApp-Status

WhatsApp-Status sind Updates, in denen Sie Inhalte teilen können wie Fotos, Videos und GIFs mit den Kontakten, die Sie auf Ihrem Handy gespeichert haben und die Sie wiederum gespeichert haben. Diese Updates bleiben 24 Stunden lang online. Nach dieser Zeit können weder Sie noch Ihre Kontakte sehen, was Sie gepostet haben.

Derzeit werden Status auf der Registerkarte angezeigt WhatsApp-Nachrichten. Hier können Sie nicht nur diese Art von Updates sehen, sondern auch auf Kanäle mit unterschiedlichen Inhalten zugreifen. Um eine Statusaktualisierung einfach mit Ihren Kontakten zu teilen Berühren Sie die Kamera- oder Stiftsymbole um hochzuladen, was Sie wollen.

Um hingegen die von Ihren Kontakten hochgeladenen Kontakte zu sehen, müssen Sie nur auf deren Namen klicken und fertig. Denken Sie auch daran Sie haben die Möglichkeit, auf die Zustände zu reagieren was guckst du. Dazu müssen Sie lediglich auf die Option „Antworten“ unten im Beitrag tippen. Sie können Text, Emojis und Sprachnotizen senden und sogar Dateien, Fotos und Videos aus der Galerie sowie Dokumente teilen.

Welche Inhalte können in WhatsApp-Status veröffentlicht werden?

Person, die WhatsApp nutzt

Nun, welche Inhalte können in WhatsApp-Status veröffentlicht werden? Dieser Bereich ist im Laufe der Zeit gewachsen und derzeit ist es möglich, Veröffentlichungen mit großem Erfolg zu erstellen Vielfalt an Inhalten wie z:

  • Bilder
  • Video
  • GIF
  • Writings

Sobald Sie eine veröffentlichen Status auf WhatsAppkönnen Sie sehen, wer in Ihren Kontakten es angesehen hat, es sei denn, Sie haben Lesebestätigungen deaktiviert. Und das Gleiche passiert, wenn Sie die Beiträge Ihrer Kontakte sehen: Sie sehen Ihren Namen in der Liste „Angesehen“. Schauen wir uns das genauer an Art von Inhalten, die in Staaten veröffentlicht werden können von WhatsApp.

Bilder

Der Inhalt, der bei WhatsApp-Statusaktualisierungen an erster Stelle steht, sind Fotos. Es gibt Menschen, die viele Momente ihres Lebens auf Fotos festhalten und diese mit ihrer engsten Familie und Freunden teilen möchten. Deshalb entscheiden sie Veröffentlichen Sie diese Fotos in Ihrem Status damit sie sie sehen können.

Video

Auch Videos sind eine Art von Inhalten, die in WhatsApp-Status veröffentlicht werden können. Es ist jedoch zu beachten, dass diese Videos Sie dürfen nicht länger als 30 Sekunden sein.. Wenn Ihr Video also länger ist, müssen Sie es in mehrere Teile aufteilen, um es als Statusaktualisierung hochzuladen.

GIF

zu GIF auf WhatsApp posten Sie müssen auf das Stiftsymbol drücken und dann auf das Emojis-Symbol tippen. Sobald Sie dort angekommen sind, wählen Sie die GIF-Option aus, wählen das aus, das Sie in Ihren Status hochladen möchten, tippen auf das Senden-Symbol und fertig.

Schreiben Sie, was Sie wollen

Etwas anderes, das Sie in Ihren WhatsApp-Status posten können, ist: Schriften, Links, Emojis und mehr. All dies ist verfügbar, indem Sie auf das Stiftsymbol tippen. Dort können Sie sich inspirieren lassen und alles schreiben, was Sie Ihren Kontakten mitteilen möchten. Außerdem können Sie einen Text, der Ihnen gefallen hat, von einer anderen Website kopieren.

Außerdem, nach einem seiner neuesten Updates, Mit WhatsApp können Sie Audionotizen in Bundesstaaten veröffentlichen. Dazu müssen Sie nur das Mikrofonsymbol berühren, die Aufnahme starten, senden und fertig.

Was kann ich tun, wenn ich nicht möchte, dass alle meine Kontakte meinen WhatsApp-Status sehen?

Was tun, um WhatsApp-Status auszublenden?

Wie Sie sehen, können Sie auf WhatsApp Statusaktualisierungen zu praktisch allem und allen gewünschten Inhalten posten. Aber warten Sie einen Moment. Was können Sie tun, wenn Sie nicht möchten, dass alle Ihre Kontakte Ihre Statusaktualisierungen auf WhatsApp sehen können? Um dies zu tun, unten Wir hinterlassen Ihnen eine einfache Anleitung zum Verfahren dem du folgen solltest.

Rufen Sie die WhatsApp-Anwendung auf

Um Ihren WhatsApp-Status für einige Ihrer Kontakte zu blockieren, müssen Sie zunächst Folgendes tun: Rufen Sie die WhatsApp-Anwendung auf Ihrem Handy auf. Sobald Sie dort angekommen sind, können Sie mit dem nächsten Schritt fortfahren.

Klicken Sie rechts auf die oberen 3 Punkte

Geben Sie WhatsApp ein

Der zweite Schritt ist Drücken Sie die oberen drei Punkte auf der rechten Seite des Bildschirms, um das WhatsApp-Menü zu öffnen.

Tippen Sie auf Einstellungen

WhatsApp-Einstellungen

Sobald Sie das Menü geöffnet haben, sehen Sie verschiedene Optionen. Wählen Einstellungen um das Verfahren fortzusetzen.

Datenschutz

Datenschutz

Geben Sie als Nächstes den Abschnitt mit dem Namen ein DatenschutzHier haben Sie verschiedene Möglichkeiten, Ihre persönlichen Daten zu schützen. Zu den Datenschutzeinstellungen, die Sie vornehmen können, gehören die zuletzt gesehene Zeit und die Online-Zeit, Ihr Profilfoto, Ihre persönlichen Daten und auch Ihr Status.

WhatsApp-Status

Status Datenschutz

Klicken Sie auf die Option Zustand um zu bestimmen, wer Ihrer Kontakte Ihre Updates sehen kann und wer nicht.

Meine Kontakte außer

Einfach teilen mit

Im Status-Datenschutzeintrag haben Sie Optionen wie: „Meine Kontakte“, „Meine Kontakte, außer ...' und 'Nur teilen mit...' Tippen Sie auf die zweite Option, um die Kontakte auszuwählen, die Ihre Statusaktualisierungen nicht sehen sollen.

Wählen Sie die Kontakte aus, deren WhatsApp-Status Sie nicht sehen möchten

sich verstecken

Wenn Sie abschließend auf diese Option tippen, wird eine Liste aller Ihrer Kontakte angezeigt. Markieren Sie nacheinander diejenigen, deren Status Sie nicht sehen möchten und speichern Sie die neuen Einstellungen. Von da an werden alle von Ihnen vorgenommenen Statusaktualisierungen nur von Kontakten gesehen, die nicht in Ihrer Liste ausgewählt sind. Denken Sie daran, dass Sie für mehr Privatsphäre Ihren Status auch mit einigen Kontakten teilen können, wenn Sie die Option „Nur teilen mit“ wählen.


Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Actualidad Blog
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.