Discord erkennt das Mikrofon nicht, was tun?

Discord-Mikrofon

Discord Es ist eine der beliebtesten Plattformen im Bereich Gaming. Um Spaß beim Spielen mit Freunden oder mit anderen Spielern zu haben, ist die Verwendung des Mikrofons unerlässlich. Es ist das Medium, um zu interagieren, sich in Teamspielen zu koordinieren und witzige Kommentare abzugeben. Ein weiterer Teil des Spiels. Deshalb wann Discord erkennt das Mikrofon nicht wir fühlen uns ein wenig verloren. Was ist in diesen Fällen zu tun?

In diesem Beitrag werden wir diesen Fehler analysieren, der häufig in Discord auftritt. Wenn die Plattform unser Mikrofon nicht erkennt, gibt es eine Reihe von Tricks dass wir versuchen können, das Problem auf einfache und schnelle Weise zu lösen.


Als erstes ist zu sagen, dass dieser Fehler zu einem der häufigsten geworden ist, zumindest geht das aus den Beschwerde- und Fehlerberichten von Discord-Benutzern hervor. Die Gründe, warum dieser Fehler auftreten kann, sind jedoch vielfältig Die meisten Fälle sind relativ einfach zu beheben. Wenn Discord Ihr Mikrofon nicht erkennt und Sie diesem Problem ein Ende setzen möchten, empfehlen wir Ihnen, weiterzulesen:

Probleme mit der Audioeingabe

Eine der häufigsten Ursachen, die dazu führen, dass Discord unser Mikrofon nicht erkennt, ist dies. Es ist eigentlich ein breiterer Fehler, der alle Audioeingänge betrifft, einschließlich des von der mic. So können wir diese Schwierigkeit lösen:

  1. Zuallererst musst du Neustart und alle Einstellungen zurücksetzen.
  2. Als nächstes starten wir unser Gerät neu und warten darauf, dass die Discord-App uns das anzeigt Sicherungsnachricht.
  3. Um die Spracheinstellungen zurückzusetzen, gehen wir zum Abschnitt "Die Einstellungen" und darin zur Option "Sprache und Video".
  4. Schließlich gehen wir zum Ende der Seite, wo wir das Eingabegerät, das wir verwenden werden, neu konfigurieren können.

Fehlfunktionen des externen Mikrofons

Sind die Audioeingangsfehler ausgeschlossen, gilt es als nächstes zu prüfen, ob das externe Mikrofon korrekt funktioniert oder im Gegenteil einen Defekt hat. Wir werden dies tun, indem wir diese Schritte in der angegebenen Reihenfolge ausführen:

  • So offensichtlich es auch scheinen mag, zunächst müssen wir überprüfen, ob unsere Mikrofonbuchse (es kann ein 3.5-Klinkenstecker oder ein USB-Anschluss sein) richtig mit unserem Computer verbunden ist. Es empfiehlt sich, verschiedene Einträge auszuprobieren.
  • Wenn die Verbindung in Ordnung ist, prüfen wir, ob keine aktiviert ist Option stumm auf unserem Gerät aktiv.
  • Wir müssen auch sicherstellen, dass wir die neuesten haben Treiber-Updates auf unserem Gerät. Wenn nicht, müssen Sie sie herunterladen, da dies in vielen Fällen die Quelle vieler Bedienungsfehler ist.
Bitte nicht stören - Discord
Verwandte Artikel:
Nicht stören bei Discord: was es ist und wie man es ausdrückt

Manchmal liegt der Fehler daran, dass wir haben zwei Mikrofone angeschlossen, mit dem wir einen Konflikt für Discord erstellen. Es gibt viele Menschen, die aus den unterschiedlichsten Gründen zwei oder mehr Mikrofone verwenden. In diesem Fall ist es wichtig zu bestimmen, welches Mikrofon von Discord erkannt werden soll. Wir können es so machen:

  1. Lassen Sie die "Benutzereinstellungen".
  2. Wählen Sie die Option "Sprache und Video".
  3. Wir wählen das Eingabegerät.

Um sicherzustellen, dass wir das richtige Mikrofon ausgewählt haben, können wir einen einfachen Test durchführen: Erhöhen Sie die Lautstärke und führen Sie ein kleines durch Soundtest auf Discord.

Spracheinstellungen des Geräts

Zwietracht-Mikrofon

Wenn das Problem weiterhin besteht, müssen Sie mit der nächsten Phase fortfahren. Diese besteht aus Setzen Sie die Spracheinstellungen auf unserem Gerät zurück. Um diese Aktion auszuführen, müssen die folgenden Schritte befolgt werden:

  1. Zuerst gehen wir in die "Benutzereinstellungen", wo wir die Option von auswählen "Stimme".
  2. Sobald Sie sich in dieser Option befinden, besteht der nächste Schritt darin, die Option auszuwählen "Deaktivieren". In diesem Schritt müssen wir die Option aktivieren "QoS-Paketpriorität garantieren".
  3. Dann müssen Sie die Option „Benutzerkonfiguration“ auswählen.
  4. Wir wählen zuerst aus "Stimme" und dann "aktivieren Sie" (Wählen Sie die Option "Verwenden des Legacy-Audio-Subsystems").
  5. Zum Abschluss ändern wir die Verbindung unseres Teams zu einem anderen Einstiegspunkt und starten die Discord-Anwendung als Administrator neu.

Aktualisieren Sie die Mikrofontreiber

Am häufigsten ist, dass, wenn Discord das Mikrofon nicht erkennt, die Erklärung in einem Problem im Zusammenhang mit dem liegt Treiber oder Controller für Mikrofone und Soundsysteme. Die beste Methode zur Behebung dieser Probleme besteht darin, beide zu aktualisieren. Dies sind die folgenden Schritte:

  1. Auf unserem Computer gehen wir zu "Schalttafel" und wir wählen die Option von "Geräteadministrator".
  2. Dort klicken wir auf "Audioeingang und -ausgang".
  3. Klicken Sie in der oberen Seitenleiste auf die Option "Gerätetreiber aktualisieren."
  4. Von den beiden angezeigten Optionen wählen wir die eine aus "Aktualisiere unseren Treiber automatisch."

Was ist, wenn Discord das Mikrofon erkennt, aber das Mikrofon nicht gehört wird?

Es kann auch passieren, dass Discord das Mikrofon erkennt und trotz allem dies immer noch nicht gehört. Was ist denn los? Was können wir tun? Hier sind einige Lösungen:

  • Trennen Sie das Mikrofon und schließen Sie es wieder an. Es ist eine Variante des klassischen „Aus- und wieder einschalten“-Tricks, der uns aus so vielen Schwierigkeiten herausholt.
  • Überprüfen Sie, ob die Eingangslautstärke Soundbar Es sind mindestens 50 %.
  • Überprüfen Sie, ob die „Push-to-talk“-Option etwas, das oft übersehen werden kann.

Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Actualidad Blog
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.